Böker Damastmesser

Eine Baumskizze schmückt das runde Logo der Messermanufaktur Böker in Solingen. Es war ein riesiger Kastanienbaum, der zur Firmengründung vor dem damaligen Betriebsgebäude in Remscheid stand und zur Verwendung als Markenzeichen animierte. Im Laufe der Zeit gab es abgeänderte Versionen. Heute prangt der weiße Baum auf rotem Grund, umkreist von den Wörtern Treebrand, Arbolito und Böker. Einprägsamer kann das Erscheinungsbild einer Firma vermutlich nicht sein. Aktuell zählen außer Messern, Multitools, Säbeln, Äxten und Schleifgeräten diverse Accessoires, wie Taschenlampen, Rücksäcke, und Brieföffner, zum Produktangebot des Böker Baumwerks.

Die 3 besten Damaszener Messer von Böker im Vergleich (12/2017)

Platz 1: Böker Tirpitz-Damast
699,00 €
Böker Tirpitz-Damast
Platz 2: Böker DAMAST OLIVE Kochmesser 15,7 cm
159,95 € 146,95 €
Böker DAMAST OLIVE Kochmesser 15,7 cm
Platz 3: Böker Damast Santoku Allzweckmesser Olivenholz Griff 17,2cm
181,95 € 150,00 €
Böker Damast Santoku Allzweckmesser Olivenholz Griff 17,2cm

Schwerpunkt Freizeit- und Funktionsmesser

Während sich viele Messerhersteller vorwiegend auf Schneidewerkzeuge für die Küche konzentrieren, nehmen bei Böker Jagd-, Sport- und Einsatzmesser die Rolle des Kerngeschäftes ein. Was nicht heißen soll, dass Küchenmesser ein Schattendasein führen. Kochprofis wissen, dass Böker Küchenmesser durchaus von der langen Erfahrung des Unternehmens im Outdoor-Bereich profitierten. Das Prädikat „Made in Solingen“ trifft noch immer auf einen Teil der Erzeugnisse zu. Unter anderem lässt sich der Herstellungsort mit Hilfe der Markenbezeichnung bestimmen. Beispiele: „Böker Manufaktur Solingen“ heißt, die Anfertigung erfolgte in der deutschen Klingenstadt. Die Serie „Böker Arbolita“ wird hingegen in Buenos Aires (Argentinien) produziert und „Fox Knives“ in Maniago (Italien). Bei „Böker Magnum“-Messern handelt es sich für gewöhnlich um Einfuhren aus China.

Für wen eignen sich speziell Böker Damastmesser?

Die Erzeugnisse des Böker Baumwerks umfassen ein breites Spektrum an möglichen Einsatzzwecken. Damast findet nahezu bei allen Messerarten Verwendung. In Sachen Schnitthaltigkeit und Härtegrad setzt Böker generell auf hohe Maßstäbe, wobei sich der Preis an der jeweiligen Ausführung orientiert. Manuell hergestellte, sehr hochwertige Damaszener Messer kosten entsprechend mehr. Andererseits beinhaltet die Produktpalette auch relativ günstige Modelle. Weil Böker einen weitläufigen Markt bedient, kommt fast jeder als Käufer eines Böker Damastmessers in Betracht.

Damaszener Messer von Böker für Outdoor-Aktivitäten

Ob Taschenmesser oder Fahrtenmesser, in den meisten dazugehörigen Kategorien sind Messer mit Schneiden aus Damaszener Strahl vertreten. Das Sortiment zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus, sowohl Verwendungszweck, Funktion, Form, Material und das Aussehen des Klingenblatts betreffend. Zum klassischen Damast in Wellenoptik gesellen sich sehr eindrucksvolle Muster wie Thor™, Raindrop, Ladder, Bumerang und mehr. Die Bandbreite der Materialien für die Griffe reicht von Metallen über Kunststoffe bis zu diversen Holzarten. Bei Jagd- und Survivalmessern steht nach wie vor auch Hirschhorn hoch im Kurs. Klappmesser sind zudem mit unterschiedlichen Verschlussmechanismen (Locks) ausgestattet.

Aktuelles Programm Böker Damast Taschenmesser

Hinweis: Leopard-Damast, der einen Härtegrad von 61-63 aufweist, wurde aus dem Kanonenrohrstahl des gleichnamigen Kampfpanzers geschmiedet.

Serie Böker Manufaktur

Böker Leopard-Damast III 42 Collection
699,00 € 639,00 €
Böker Leopard-Damast III 42 Collection

Spezial Run Solo II Damast, Leopard-Damast III Amboina, Leopard-Damast III All Black, Pocket Thuja Damast, Merlin Damast, Pocket Olive Damast, Pocket Perlmutt Damast, Speedlock I 2,0 Grenadilll Damast, Speedlock II Thuja Damast, Scout Ebenholz Damast, Scout Hirschhorn Damast, Scout Perlmutt Damast, Scout Amboina Damast, Pocket Thuja Damast II, Mooreiche Damast, Medaillon Damast, Leopard-Damast II, Leopard-Damast III 42 Collection, Tirpitz Damast, Mokume Imbuia Damast, Leopard-Damast III 42, Leopard-Damast I, Special Run Solo II Damast, Pocket Key Damast, Special Run Leopard-Damast III, 20-20 Classic Damast, Fellow Classic Damast, Special Run Davis Damast

Serie Böker Plus

Urban Trapper Damasteel, Damascus Stag, Damascus Dominator, AK 74 Damast, AKS 74 Damast, Kwaikn Flipper Damast

Serie Magnum by Böker

Damast Snowflake Grey, DC, Raindrop, Damascus Stubby, Damascus Lord, Damascus Bone, Damascus Senior, Damascus Quincewood, Damascus Mistress, Damascus Countess, Damascus Duke, Cavemen Damast (mit Höhlenmalereimotiven auf dem Holzgriff)

Serie Fox Knives

Desert Fox Damast

Serie LionSteel

T.R.E. Damascus Raindrop Carbon, T.R.E. Damascus Thor Titan, Mini Damast Olive, SR1Titanium Raindrop Damascus

Serie Spyderco

Native 5 40th Anniversary

Serie Viper Tecnocut

Gent Damast Eiche, Timeless Damast Ebenholz,

Fahrtenmesser mit Damaszener Klinge

Serie Böker Manufaktur Solingen

Schweizer Dolch Torsionsdamast

Serie Karesuando

Lantalainen Damascus, Hunter 8 Damast, Hunter Damast 8,5, Hunter Damast 10, Bävern Damast 10, Ripan Damast

Serie Viper Tecnocut

Orion Damascus Ebony

Böker Damast-Messer für die Küche

Der Bereich Koch- und Küchenmesser in Damastausführung setzt sich aus 4 Produktserien zusammen, die alle Böker Manufaktur Solingen angehören.

Böker Damast Black und Böker Damast Olive

Böker Damast Olive Allzweckmesser
148,95 € 147,95 €
Böker Damast Olive Allzweckmesser

Messer dieser beiden Produktreihen bestehen aus rostfreiem Damast mit 37 Lagen und VG-10 Stahlkern. Der Griff mit schicker Edelstahlzwinge entspricht einer typisch japanischen Bauweise. Die Unterscheidung bezieht sich lediglich auf die Ausführung der Griffe: Black = schwarzes Schichtholz, Olive = hellbraunes Olivenholz. Zu jeder Garnitur gehören Santokumesser, Kochmesser (2 Größen), Allzweckmesser, Schälmesser, Gemüsemesser und Brotmesser.

Böker Damast Pure

Böker Damast Pure Chefmesser
1,075,00 € 1,055,55 €
Böker Damast Pure Chefmesser

Das Design, das sich nach skandinavischen Vorbildern richtet, wurde vom dänischen Messermacher Jens Ansø entwickelt. 200 Lagen in reiner Handarbeit geschmiedeter Damaststahl bilden mit dem leicht gebogenen Griff aus hartem Mooreichenholz eine harmonische Einheit. Das Damaststahl-Muster „Bumerang“ macht die vier Messer (Santoku-, Allzweck-, Schäl- und Chefmesser) dieser Serie zu echten Hinguckern.

Böker Damast Superior

Messerschmiedekunst der Extraklasse bildet die Basis der Superior Serie, die sich lediglich aus Koch- und Allzweckmesser zusammensetzt. Damit das außergewöhnliche Damastmuster hervortreten kann, wird vierbahniger Torsionsdamast (300 Lagen) zu einem Vierkantstab verarbeitet und etliche Male in sich verdreht. Die exklusiven Klingen sind mit einer gesonderten Damast-Schneidleiste versehen. Afrikanisches Hartholz Grenadill für die Griffe vervollständigt den exklusiven Charakter dieser Schneidewerkzeuge.

Weitere Damast-Produkte aus dem Hause Böker

Rasiermesser: Damast Horn, Damast Ebenholz, Damast Carbon

Schwerter: Magnum Premium Damast mit Griff aus Rochenhaut mit lackierter Holzscheide

Damast Jahresmesser von Böker

Liebhaber von Damastmessern mit Seltenheitswert kommen bei Böker voll auf ihre Kosten. Seit 1980 bringt die Solinger Manufaktur jährlich eine neue Edition der Sammlerserie Böker Damast heraus. Limitierte Stückzahlen erhöhen den Reiz an den eigens für diese Bestimmung konzipierten und geschmiedeten Messern. Das erste Böker Jahresmesser wurde lediglich 300 Mal hergestellt. In der Folgezeit erhöhte sich die Auflage auf 500, 600 und ab 1984 auf 999 Stück. Jedem dieser erlesenen Sammlermesser, bei denen es sich bislang ausschließlich um Klappmesser handelt, ist eine edle Schatulle und ein Echtheitszertifikat beigefügt.

Böker Jahresmesser Damast 2015
499,00 €
Böker Jahresmesser Damast 2015
Böker Jahresmesser Damast 2013
380,00 €
Böker Jahresmesser Damast 2013
Böker Damast Jahresmesser 2016
259,00 € 225,00 €
Böker Damast Jahresmesser 2016

 Geschichte des Unternehmens

Die Gründung des Unternehmens am Standort Solingen erfolgte 1869 durch Heinrich Böker und Hermann Heuser. Die Familie Böker leitete vorher schon in Remscheid einen Handwerksbetrieb. Anfang des letzten Jahrhunderts fanden Vertrieb und Produktion zusätzlich in den USA über die Schwestergesellschaft H. Boker & Co statt. Nach kompletter Zerstörung im Krieg, Beschlagnahmung des Markenzeichens für den amerikanischen Markt und mehreren Transaktionen wurde das Warenzeichenrecht mittlerweile wieder nach Solingen zurückübertragen.

Fazit

Sicherlich wird jeder, der sich für Damastmesser begeistert, beim Solinger Böker Baumwerk fündig. Das reichhaltige Angebot enthält viele Messerarten in verschiedenen Preislagen. Insbesondere Jäger und Anhänger des landgebundenen Sports (Trekking, Survival, etc.) werden garantiert nicht enttäuscht.