STALLION Damastmesser

Das runde Label auf dem Messerblatt gibt die Handelsmarke bildlich wieder. Daneben steht in Großbuchstaben das englische Wort für Hengst. Männliche, unkastrierte Pferde gelten als ausdrucksstark, temperamentvoll und zäh. Vermutlich wurde mit dem Produktnamen STALLION ganz bewusst eine gedankliche Verknüpfung zu den Damaszener Messern angestrebt. Die Klingen aus Laminatstahl verfügen gewissermaßen über ähnliche Eigenschaften, speziell Härte und Zähigkeit betreffend. Beides sind Voraussetzungen, damit Messer einen hohen Anspruch an Schärfe und Langlebigkeit erfüllen. Die ansprechende Damastoptik „Tiny Waves“ erinnert an kleine Wellen, die bis zur beidseitig angeschliffenen Schneide sanft auslaufen.

Die 3 besten STALLION Damaszener Messer im Vergleich (11/2017)

Platz 1: Stallion Santokumesser 17,5 cm Klinge in edler Geschenkbox
99,00 €
Stallion Santokumesser 17,5 cm Klinge in edler Geschenkbox
Platz 2: Stallion Chinesisches Kochmesser aus Damaststahl in edler Geschenkbox
159,00 €
Stallion Chinesisches Kochmesser aus Damaststahl in edler Geschenkbox
Platz 3: Stallion – zwei Steakmesser aus Damaststahl in edler Geschenkbox
89,00 €
Stallion – zwei Steakmesser aus Damaststahl in edler Geschenkbox

Verarbeitung der STALLION Damastmesser

Für die Klingen kommt als Kern japanischer VG10 Stahl zum Einsatz. Es handelt sich hierbei nicht um einen typischen Damaststahl, sondern um einen rostfreien Messerstahl mit hohem Kobaltanteil (C = 1,0%, Cr = 15%, Mo = 1,0%, V = 0,2%, Co = 1,5%), der von der Firma Takefu Special Steel Co. LTD. in Japan produziert wird. Aufgrund der hervorragenden Güteklasse ist der Stahl extrem hart und besitzt eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß. Auf beiden Seiten sind jeweils 33 Lagen Edelstahl aufgebracht und zwar jeweils 17 Lagen weicherer und 16 Lagen härterer Edelstahl. Infolge dieser Verfahrensweise lassen sich die Klingen extrem scharf schleifen. Die Griffe bestehen aus 18/0 Edelstahl ohne Nickel. Aus Verbundmaterial (schwarzer Kunstharz und weißes Gewebe) angefertigte Schalen sind mit drei Nieten entlang des Griffes befestigt. Die Herstellung der Messer findet in Yangjiang (China) statt.

Yangjiang, die chinesische Stadt der Messer

Schätzungsweise 60 % aller in China produzierten Messer und Scheren werden in Yangjiang angefertigt. Die zur Provinz Guangdong gehörende Stadt mit etwa 2,5 Mio. Einwohnern befindet sich an der Südküste. Aus der als „Hauptstadt der Scheren“ bezeichneten Metropole stammen ca. 70 % aller aus China exportierten Schneidewerkzeuge. Wahrscheinlich reicht die traditionelle Handwerkskunst des Messerschmiedens in dieser Region zurück bis ins 6. Jahrhundert. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, geht die Tendenz allerdings schon längere Zeit in Richtung Automatisierung. Auf Messer der Marke Stallion bezogen, erfolgt zumindest das Schärfen der Messer mit industriellen Schleifmaschinen.

Für wen sind STALLION Damastmesser eine gute Wahl?

Liebhaber von scharfen Schneidewerkzeugen mit langer Schnitthaltigkeit werden von STALLION Damastmessern nicht enttäuscht. Die Messer liegen angenehm in der Hand und begeistern jeden Hobbykoch. Dank der edlen Verpackung eignen sich STALLION Damastmesser sehr gut zum Verschenken. Jeder, der leidenschaftlich gerne köstliche Speisen zubereitet, freut sich garantiert über ein solches Präsent.

Das Sortiment

Klein aber fein lässt sich die Auswahl an STALLION Messer definieren. Die Produktpalette umfasst nur einige Messerarten, wobei die wesentlichen dabei sind:

  • Santokumesser (Fleisch, Fisch, Gemüse), 32 cm Gesamtlänge, 17,5 cm Klingenlänge.
  • Chefmesser (Allzweckmesser), 36 cm Gesamtlänge, 22 cm Klingenlänge.
  • Chinesisches Kochmesser zum Schneiden von Fleisch, Fisch und Gemüse nach chinesischer Art, Gesamtlänge: 31 cm, Klinge: 17 cm lang und 9 cm breit.
  • Packung mit 2 Steakmessern: jeweils 23 cm Gesamtlänge, 12 cm Klingenlänge. Die Einzelmesser und das Steak-Set befinden sich in einer hübschen, gut ausgepolsterten Geschenkbox aus Holz.
  • 5-teiliges Messerset, bestehend aus Chefmesser, Brotmesser, Schinkenmesser, Allzweckmesser und Officemesser. Zu dieser Garnitur gehört ein stabiler Messerblock mit einem dicken Stück Holz in der Mitte und zwei seitlich, mit dem erforderlichen Zwischenraum angeschraubte Plexiglasscheiben. Somit sind Vorder- und Rückseite zur Unterbringung von Messern nutzbar. Das transparente Material ermöglicht auch während des Nichtgebrauchs den Blick auf die wunderschön gemaserten Klingen. Der Messerblock samt Messer wirkt außerordentlich dekorativ und nimmt in der Küche sicherlich sofort die Rolle eines echten Hinguckers ein.

Der Geschäftsführer der Gadingo GmbH, Herr Ingo Brabetz, weist explizit darauf hin, dass die Messer nicht in der Spülmaschine gereinigt werden sollten. Zum Nachschärfen empfiehlt er einen Schleifstein, idealerweise einen feinen Nassschleifstein.

Stallion Messerset aus Damaststahl mit Messerblock
269,00 € 249,00 €
Stallion Messerset aus Damaststahl mit Messerblock
Stallion 3er Set: Kochmesser, Santokumesser und Officemesser aus Damaststahl
169,00 € 149,90 €
Stallion 3er Set: Kochmesser, Santokumesser und Officemesser aus Damaststahl

Direktvertrieb als Schlüssel zum Erfolg

Damastmesser, die auf ihrer Klinge einen Pferdekopf und den Schriftzug STALLION tragen, werden speziell für die Gadingo GmbH mit Sitz in Poing (Oberbayern) angefertigt. Das mittelständige Traditionsunternehmen in Yangjiang, das die Messer produziert, bleibt dabei im Hintergrund. Der Vertrieb der Firma Gadingo erfolgt ausschließlich über Amazon. Auf diese Weise bleiben Zwischenhändler außen vor und es sind auch keine aufwendigen Marketingmaßnahmen nötig. Weil bei dieser Strategie die Selbstkosten niedrig bleiben, können STALLION Damaszener Messer zu günstigen Preisen angeboten werden.

Fazit

Die auf Robustheit und Schärfe ausgerichtete Machart der STALLION Damastmesser bringt zuverlässige und langlebige Küchenwerkzeuge hervor, die sich zum täglichen Gebrauch bestens eignen.